Dynamo ist aufgestiegen! 10.000 Fans feiern in Krefeld!

Dynamo hats gepackt! Schon 5 Minuten vor Ende des Spiels standen die Fans an der Rasenkante und warteten auf den Abpfiff. Der Schiedrichter tat ihnen den Gefallen und beendete das Spiel wirklich überpünktlich. Danach gabs kein Halten mehr, die Mannschaften und der Schiri spurteten vom Spielfeld und der Rasen versank im Schwarz-Gelben Fahnenmeer. Unterdessen feierte auch die Mannschaft in der Kabine. Sektduschen und Siegerzigarren wurden verteilt, Sauflieder hallten durch den Kabinentrakt - der Jubel kannte keine Grenzen! Übrigens gespielt wurde auch: Es endete mit 1:0 für Uerdingen, aber das interessierte hier keinen mehr.

Fast 40.000 Dynamo-Fans feierten Aufstieg

Die Innenstadt von Dresden war zur Aufstiegsfeier auf dem Altmarkt brechend voll. Der "12. Mann" hallte durch die Innenstadt und tausende Fans feierten nach 9 Jahren den Aufstieg in die 2. Profi-Liga. Gegen 16:30 Uhr fuhren die Helden im offenen Bus an die Rückseite der Bühne heran und wurden einzeln aufgerufen und zu Fußballgöttern ernannt. Zwei Wetten wurden eingelöst: Bereits am Sonnabend verlor Aufsichtsrats-Chef Friedemann Küchenmeister komplett seine Haare und auf der Bühne musste live der Zopf von Abwehr-Chef Volker Oppitz ab. Vier Stunden dauerte die große Fete im Zentrum der Stadt. Danach gab es in vielen Kneipen, Diskos und Biergärten eine schwarz-gelbe Festnacht.

Dynamo spielt in Leverkusen

Am 24.07.2004 war eigentlich in Bautzen ein Spiel gegen die Berliner Hertha geplant. Das Spiel mußte aber aufgrund der enormen Forderungen der Herthaner abgesagt werden. Kurzfristig wurde in Zusammenarbeit mit Byer04 Leverkusen eine neue Variante organisiert. Am selben Tag wird es in der BayArena ein Blitzturnier geben. Beteiligt werden neben den Profis von Dynamo die 1. Mannschaft von Bayer 04 und die Profis von Rot-Weiss Essen sein. Dynamo reist auf Einladung von Bayer04 Leverkusen in die BayArena und Bayer04 wird wesentliche Kosten für die Anreise und Unterkunft übernehmen. Wir sagen schon einmal Vielen Dank!

 

Der Sommerplan!


Auch in diesem Jahr wird der Trainer mit der Mannschaft einige Vorbereitungsspiele bestreiten. Nach dem Urlaub der Mannschaft beginnt das Training wieder am 29.06.2004. Der Plan der Vorbereitungsspiele sieht dabei wie folgt aus:

Fr: 02.07. 
18:00 Uhr 
FSV Oppach in Oppach
Fr: 09.07.
18:00 Uhr
Sonneberger SC im Stadion Sonneberg
Ernst-Moritz-Arndt-Strasse
Sa. 10.07.
14:00 Uhr
FSV Zwickau
Westsachsenstadion
So. 18.07.
15:00 Uhr
1. FC Nürnberg
Rudolf-Harbig-Stadion
Sa. 24.07.
offen

Leverkusen / RW Essen
in Leverkusen

 

Spielplan für die ersten 4 Spieltage
Vor wenigen Minuten wurden die Ansetzungen für die ersten 4 Spiele der 2. Bundesliga bekannt gegeben. Wie in den vergangenen Jahren, ist es auch diesmal nicht möglich, für die gesamte Runde feste Termine zu bestimmen. Die weitere Festlegung der genauen Spieldaten erfolgt jeweils nach Qualifikation der deutschen Teilnehmer in den UEFA-Clubwettbewerben und den sich hieraus ergebenden Ansetzungen der Bundesliga. Der in der vorletzten Saison eingeführten Tradition folgend, wird die Bundesliga-Saison bereits am Freitagabend, 06.08.2004, mit dem Spiel des Deutschen Meisters eröffnet. Aus diesem Grund beginnt die Spielzeit 2004/2005 in der 2. Bundesliga mit drei Spielen am Samstag, den 07.08.2004. Auch Dynamo wird am Samstag bereits 13:00 Uhr den MSV Duisburg im heimischen Stadion empfangen, bevor es dann am Montag, den 16. August um 20:15 Uhr zum ersten Montags-Live-Spiel nach Cottbus geht. Alle weiteren Ansetzungen gibt es hier als pdf-Datei zum herunterladen.

 


 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!